Keine kalten Überraschungen mehr - Poolheizung

Wer nicht gerne ins kalte Wasser springt, ist mit einer Poolheizung auf der warmen Seite. Durch sie kann die Wassertemperatur im Schwimmbad erhöht und gehalten werden. Schwimmen ist so über einen sehr langen Zeitraum fast das ganze Jahr möglich und das zu geringen Kosten. Moderne Poolheizungen unterliegen ebenso den energieeffizienten Vorgaben die heutzutage allgegenwärtig sind. Dies haben auch die Hersteller der Schwimmbadheizungen erkannt und umgesetzt. Neben verschiedenen Heizvarianten werden unterschiedlichste Größen und Formen angeboten. Vom Wärmetauscher, über Wärmepumpen bis hin zu Solarheizanlagen ist für jedes Schwimmbadprojekt die passende Heizung erhältlich. Vor allem die Integration in ein effizientes Schwimmbadsystem mit einer Schwimmbadabdeckung macht die Poolheizung so attraktiv. 

Als wohl bedeutsamster Mehrwert einer Heizung ist der verlängerte Nutzungszeitraum Ihres Schwimmbades im Jahr zu betrachten. Bei einer exemplarischen Solltemperatur des Wassers kann diese Temperatur nur in wenigen Monaten des Jahres auf natürliche Weise erreicht werden. Allein die Abkühlung in der Nacht ist so stark, dass die Erwärmung über Tag direkt verpufft. Mit einer Poolheizung kann die Temperatur des Wassers leicht auf Solltemperatur gebracht und gehalten werden. Auf das Jahr bezogen resultiert daraus, dass Sie Ihr Schwimmbad etwa 2-3 Monate länger genießen können. So etwa von Mitte April bis Oktober/November.

Und wenn es mal ein paar Grad mehr sein dürfen, können Sie Ihr Schwimmbad problemlos auf die gewünschte Temperatur erhöhen. Der Heizbetrieb wird hierbei über die Schwimmbadsteuerung geregelt. Einfach herrlich bei noch kühlen Morgenstunden ins wohlig warme Becken zu stiegen und ein paar morgendliche Bahnen zu schwimmen. Es erquickt den Körper und stärkt die Fitness, die Gesundheit und das alltägliche Wohlbefinden. Ob nun eine Solarheizung, eine Wärmepumpe oder der Wärmetauscher in die engere Wahl gezogen wird, lässt sich am einfachsten in einem persönlichen Gespräch ergründen. Die verschiedenen Varianten stellen wir Ihnen hier schon einmal kurz vor.

Die Solarheizung

Als Solarheizung bezeichnet man Heizsysteme, die Ihre Energie zum Heizen aus der Sonne beziehen. Zum Beispiel können dies spezielle doppelwandige Kunststoffplatten sein, in deren Zwischenraum Wasser in einem effektiven Kreislauf zirkuliert oder ein Bahnensystem aus kleinen schwarzen Schläuchen. In die vorteilsweise auf dem Dach befestigten Panelen wird Wasser gepumpt, welches dann erhitzt und dem regulären Wasserkreislauf des Schwimmbades wieder zugeführt wird. Solarhebungen arbeiten energetisch besonders effizient und umweltfreundlich.

Wärmepumpen - Eine saubere Sache

Wärmepumpen sind wetterunabhängig und halten Ihr Schwimmbad jederzeit vom Frühjahr bis Herbst auf der gewünschten Solltemperatur. Wärmepumpen entziehen der Umwelt Wärme, heben diese auf ein höheres Niveau und führen sie dem Heizkreislauf zu. Diese Umwandlung geschieht im Kompressor (Verdichter) der Wärmepumpe. Die Effizienz einer Wärmepumpe widerspiegelt sich in deren Energieverbrauch bzw. in deren Leistungszahl. Diese hat sich in den vergangenen Jahren laufend verbessert. 1 kW Stromverbrauch generiert ca. 5 – 6 kW Heizleistung, eine sehr effiziente Variante Ihr Schwimmbad zu heizen.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie in der Planung und Auslegung.

Wärmetauscher

Wärmetauscher werden an der bestehenden Hausheizung angeschlossen. Zum Beispiel an einer Wärmepumpen- oder einer Erdsondenheizung. Die gesetzlichen Bestimmungen verbieten einen Wärmetauscher an eine Gas- oder Ölheizung anzuschließen. In Kombination mit einem Polycarbonat-Solarrollladen eine effiziente und ökologische Variante Ihr Schwimmbad zu heizen.

Die Investition in eine Schwimmbadheizung wird Ihnen viel Freude bereiten und auf ganzer Linie überzeugen. Für Sie ist die Schwimmbadsaison fast ganzjährig und Ihr Schwimmbad so fast jeden Tag Rückzugsort für Körper und Geist.  

Die Investition in eine Schwimmbadheizung wird Ihnen viel Freude bereiten und auf ganzer Linie überzeugen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Mit dem unten aufgeführten Link gelangen Sie direkt zu unserem Kontaktformular. Wir werden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
© Schäwi Pool GmbH created by c.i.s ag concept by fitcon gmbh
Schwimmbäder - Whirlpool - Zubehör - Unterhalt & Service - Filter - Dosierungen